Über mich

VITA


Nach Abschluss der Mittleren Reife und einem kurzen Abstecher in den Wirtschaftsbereich – der mir eindeutig zu trocken ist – entdeckte ich durch einige freiwillige Praktika in verschiedenen caritativen Institutionen, dass ich immens Freude daran habe, mit den verschiedensten Menschen zusammenzutreffen und zu arbeiten.

Auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Wunsch mit Menschen zu arbeiten mit meinen Faible für Kosmetik und Beauty zu verbinden, fand ich in Kerpen die passende Schule, die den Beruf der Kosmetikerin mit Schwerpunkt Medizinische Kosmetik anbot. Im Jahr 2014 begann ich dort meine Ausbildung, welche ich im Sommer 2017 mit Erfolg abschloss.

Während meiner Ausbildung bemerkte ich meine Affinität für Füße jeglicher Art, welche sich durch ein Praktikum in einer Podologischen Praxis so verstärkte, das ich nach meiner Ausbildung entschloss, mich ganz dem Thema Fuß zu widmen. Im Sommer 2017 eröffnete ich als Nebengewerbe eine kleine Fußpflegepraxis bei meinen Eltern im Haus und absolviere seitdem parallel dazu eine Ausbildung zur Podologin, welche ich – wenn alles klappt – im Herbst 2020 beenden werde.

Es begeistert mich, das Gefühl zu haben helfen zu können und jedes positive Feedback – gleich welcher Art – bestärkt mich den richtigen Weg zu gehen.

Ihre
LAURA MÜLLER